Info

Argentinische Folklore Tango Jazz

Piano en los Vientos – Piano in den Winden, ein Bild mit dem Gabriel Pérez umschreibt, was geschieht, wenn sich die „Wind“-Instrumente mit dem Piano vermischen. Diese einzigartige Klang-Mischung von argentinischer Folklore, Tango und Jazz entwerfen und gestalten der aus Cordoba/Argentinien stammende Multiinstrumentalist Gabriel Pérez (Saxophon, Klarinette, Querflöte) und der Wuppertaler Pianist und Komponist René Pretschner in ihrem Duo-Programm. Mit seinem außergewöhnlich schönen, lyrischen und weiten Ton malt Pérez wunderschöne musikalische Landschaften, die es der Jazzpianist Pretschner wunderbar einfühlsam versteht harmonisch und rhythmisch zu begleiten. Ein exzellent gewebter Klangteppich unter den argentinischen Visionen und Geschichten von Pérez.Das Duo zeichnet sich durch ein zunehmend rhythmisches und farbenreiches Zusammenspiel aus, dessen Stimmung leicht das Publikum ansteckt.

„Piano en los Vientos“, ein Programm, das sich sowohl als abendfüllendes Konzert eignet als auch zur Begleitung von Ausstellungen, Empfängen und Messen.

Besetzung

René Pretschner, p
Gabriel Pérez, sax, cl, fl

Biografie

René Pretschner, Piano, Komposition & Arrangement. Der 1962 in Wuppertal geborene, jetzt in Köln lebende Jazz-Pianist, Komponist und Produzent René Pretschner (Greenhouse Music – Studio, Label und Verlag) ist ein Musiker von großer Bandbreite und stilistischer Offenheit. Von 1985 bis 1991 studierte er Klavier & Komposition in Holland und den USA. René Pretschner gilt als ein einfühlsamer und begeisternder Musiker mit ausgeprägtem eigenen Stil in Jazz, Blues und Pop bis hin zu lateinamerikanischer Musik.1989 war er Preisträger beim internationalen Jazzfestival in Prag und Karlsbad in Tschechien. Mehrere seiner CD- Veröffentlichungen wurden bereits mit zum Teil internationalen Preisen ausgezeichnet. Mit Musikern wie Haro Eller, Jörg Hedtmann, Gabriel Pérez, Melo Mafali, Ramesh Shotham, Jeff Healey, John Taylor, Aki Takase oder Mike Stern arbeitete er an und in diversen CD-Radio- und TV- Produktionen.

Gabriel Pérez, Saxophon, Klarinette, Querflöte. Gabriel Pérez ist ein Musiker, der neue Elemente argentinischer Musik entwickelt hat und sie mit dem traditionellen Stil seines Heimatlandes verbindet, um daraus einen einzigartigen Klangcharakter zu kreieren. In seinen Kompositionen ist er bekannt für seine kontinuierliche Hingabe zum Detail, beim Spiel für seine folkloristische Ausdruckskraft. In seinem Heimatland Argentinien spielte er verschiedene Studio-Aufnahmen mit führenden Musikern ein wie Litto Nebbia, Mono Fontana, Pedro Aznar, Rodolfo Mederos, Daniel Homer, César Franov, Gustavo Bergalli, Hermanos Ingaramo, Fito Paez, in Europa mit Musikern wie Paquito D´Rivera, David Liebman, William Galison, Mike Stern, Quique Sinesi. Seine Kompositionen erscheinen in seiner eigenen CD-Reihe „Música Argentina“. 2008 wurde Gabriel Pérez für den Bereich Jazz-Komposition mit dem WDR-Jazzpreis ausgezeichnet, der höchstdotierten Auszeichnung für improvisierte Musik in Deutschland.

Diskografie

Piano en los Vientos
2003 (CD)

Diskografie Gabriel Pérez

„La Banda Grande“ – Música Argentina Vol. 3
Argentinische Musik für Big Band, feat.
David Liebman, Cologne Contemporary Big Band.
2004 (CD)
„Alfonsina“ – Música Argentina Vol. 2
Argentinischer Tango/Folklore trifft Jazz, traditionelle Musik
1999 (CD)
„La Chipaca“ - Música Argentina Vol. 1
Argentinische Folklore trifft Jazz
1997 (CD)

Diskografie René Pretschner

Story of a Jazz Piano, Vol 3
René Pretschner Trio 2007 (DVD)
Story of a Jazz Piano, Vol 2
René Pretschner Trio 2004 (CD)
Piano en los Vientos
Duo mit Gabriel Pérez, 2003 (CD)
Live in concert
The Piano Duo, 2002 (CD)
Story of a Jazz Piano, Vol 1
solo, featuring Haro Eller, 2000 (CD)
Nocturna
The Piano Duo, 1999 (2CDs)
Another World
René Pretschner Band, 1998 (CD)
El latino
The Piano Duo, 1997 (CD)
Floating Pictures
1995 (CD)

Konzertdauer

90 bis 120 Min
oder einzelne Stücke nach Bedarf



René pretschner , Rene pretschner , Rene petschner duo, Gabriel Pérez, Gabril Perez, Gabriel Pärez, Gabriel Peres, Piano en los Vientos, Piona en los Vientos, Piano en loss Vientos, Piano en los Vientoss, Jazz, Piano, Piano in den Winden, Flügel, Jazzpianist, Saxophon, Saxofon, Klarinette, Clarinet, Clarinete, Querflöte, Qerflöte, Begleitung, Windinstrumente, Argentinisch, Argentinien, Argentinische Folklore, Folklore, Tango, Cordoba, Multiinstrumentalist, Kompositionen, Eigenkompositionen, booking, buchen, künstler, künstlervermittlung, künstlervermittler, künstleragentur, agentur, Karlsruhe, Mannheim, Baden-Baden, Heidelberg, Ludwigshafen, NRW, Ruhrgbiet, Köln, Wuppertal, Schwelm, Düsseldorf, Konzert, Konzerte, Messe, MEssen, Ausstellung, Ausstellungen, Empfang, Empfänge, Jazzfestival, Jazzfestivals, Festival, Festivals
www.kulturkollektion.de/piano